Freizeitparktesterteam
Besucher weltweit
  Bericht-Belantis
 


+++ Erlebnisbericht Belantis - Das Abenteuerreich+++

 
(Bildquelle: Benjamin Cornehl) 
 

Endlich, mein erster "normaler" Parkbesuch steht an und das soll an diesem Wochenende nicht der letzte sein! Die Fahrt verlief ruhig und zügig, ich konnte dieses mal nicht meckern!

 


  (Bildquelle: Benjamin Cornehl)
 

Nach einem kurzen Gespräch mit dem Pressesprecher des Parks Markus Langnickel, ging es los. Meine erste Fahrt galt der "Huracan", die mit 10 Minuten Wartezeit an dem Tag die Kürzeste sein war. Eine super Achterbahn, wenn diese auch schon schlägt, aber nach den Jahren, fährt diese sich noch angenehm. Danke an der Stelle, an die eine Dame, die mir trotz Corona erlaubt hat, neben ihr zu sitzen und das wohlgemerkt in der ersten Reihe!


(Bildquelle: Benjamin Cornehl)
 

Die nächste Attraktion war die Wasserbahn "Fluch des Pharao", dieser war mit 45 Minuten Wartezeit (habe den Timer gestellt) sehr lang, was aber der schlechten Kapazität der Attraktion zuzuschreiben war. Ich könnte jetzt einen elend langen Aufsatz schreiben, was ich alles gefahren bin, möchte mich an der Stelle aber drosseln, da dies sonst einfach zu langweilig für euch wird.



(Bildquelle: Benjamin Cornehl) 
 

Die Wartezeiten waren von 10-45 Minuten und ich hatte eine Menge Spaß in dem Park und ja, das auch alleine. Die Restaurants waren zum Europa Park hier sehr früh geöffnet und auch dementsprechend gefüllt, ich habe mein Mittag Essen aber nicht im Park gegönnt, sondern bei einem Besuch einer Freundin in Leipzig.

 


(Bildquelle: Benjamin Cornehl) 
 

Die Sauberkeit im Park war angenehm und die Mitarbeiter sehr nett, auch waren die sanitären Anlagen gepflegt und zu früher, als ich das letzte mal in dem Park war, hat dieser nun mehr Natur und sieht bei weitem besser aus.

 


(Bildquelle: Benjamin Cornehl) 

Corona im Park:

Corona ist wie in jedem Park, Abstand wird 0 eingehalten und Masken wurden in dem Fall auch weniger eingehalten, aber ich denke, das liegt an den Regeln in Sachsen, da die Maskenpflicht dort schon seit Wochen nicht mehr aktiv ist und da kann der Park leider wenig bis gar nichts machen.

Ich bin durch 3 Bundesländer gefahren und immer neue Maskenregeln .

Ab 13:30 folgten an den Attraktionen die Hygienemaßnahmen und werden dazu kurz geschlossen.

 

 (Bildquelle: Benjamin Cornehl)

Kritik:

Die Kaffeeautomaten stehen immer noch im ganzen Park verstreut rum und ich persönlich, das ist meine Meinung, finde diese bei der Anzahl etwas unansehnlich. Auch stand nirgends, wie lange die Wartezeiten waren. Ich finde den Parkpreis leider immer noch nicht angemessen. Der Park ist zwar super, aber in meinen Augen 3 Top Attraktionen, rechtfertigen den Preis noch nicht, zumal noch 5,00 € Parkgebühr dazu kommen.

Fazit:

Der Park ist trotz meiner Kritik einen Besuch wert und laut den Gerüchten soll schon bald endlich nach Jahren eine neue Attraktion gebaut werden. Immerhin halten die aktuellen Attraktionen im Stand und mehr kann der Park leider auch nicht tun, ist eben ein Konzern, wenn dieser kein Geld bekommt, gibt es auch keine neue Attraktionen. Im Endeffekt können wir uns glücklich schätzen, das wir so tolle Freizeitparks in Deutschland haben, welcher wem am liebsten ist, bleibt jeden selbst überlassen.

 

(Bildquelle: Benjamin Cornehl)

Hier der Test für den Park auf unserer Website:
 
Hier könnt ihr ihn ab sofort selber testen:
 
 

 
 
zu den
TOP-Achterbahnen
zu den
aktuellesten Infos
Wetter für den
Europapark-Rust
Nachricht
schreiben
Feedback und
Anregungen
Anmeldung
zum

© 2021 by freizeitparktests.de - Design & Layout www.design-globe.de
Es waren 141515 Besucher hier - heute: 42 - jetzt Besucher online: ONLINE


nach Oben