Besucher weltweit
  Bericht-Fort Fun
 


+++ Erlebnisbericht vom 30.05.2020 FORT FUN Abenteuerland +++

 


 
25 km können lang sein, das merkt man, wenn man ständig die kurvigen Strecken und Schleicher im Hochsauerland vor sich hat. Aber sehen wir das ganze positiv: Schleicher = nicht geblitzt werden und davon gibt es eine Menge hier. Ich kam genau pünktlich um 10 Uhr am Park an und wurde vom Parkeigenen Mexikaner, sorry Name einfach abgekürzt Santo, Corona singend begrüßt, klasse Kerl!
 

 
Danach begab ich mich sogleich zum ?Trapper SLIDER?, auf den Weg dahin, traf ich einen Kollegen vom Freizeitpark-Check, ja Maik, obwohl wir uns zum ersten Mal im Leben gesehen habe, wirst du hier namentlich erwähnt. ? Der Trapper war leider zu voll und die wahrscheinlich eine Stunde Wartezeit sparte ich mir. Um vorweg zu nehmen: Mundschutz musste man weder in der Warteschlange, noch in den Attraktionen tragen. Ausnahme: Devils Mine, was die ganze Sache sehr angenehm machte. Die nächste Station war die ?Speed Snake? und diese war leer, somit gleich erste Reihe und 2 Runden Fahrt mit insgesamt 4 Überschlägen zum Aufwachen. Es folgte der ?Wild River? , der mich nicht gerade super nass gemacht hat, warum auch, ich war alleine im Boot.
 

 
Aber die erste Fahrt ins dunkle Nass ist einfach ein Muss! Die nächste Attraktion war dann der neu gestaltete ?Los Rapidos? , der wie die letzten Attraktionen fast Menschen leer war. Mein Rucksack war dieses mal der Leid tragende, der gleich einmal eine volle Welle abbekommen hat, es tut mir leid mein Freund, ich habe alles versucht, um dich zu schützen.
 

 
Die letzte Attraktion, an die ich mich gewagt habe, war natürlich die neben dran gelegene Achterbahn ?Devils Mine?, die mit gefühlt, ich glaube 10-20 Minuten Wartezeit durch die unterirdischen Gänge wartenden Gäste, das Längste heute bot und das mit Dauer Mundschutz. Es war ein Klasse-Tag und das nicht zu kalt und nicht zu warm. Die Mitarbeiter waren alle nett und alles wirkte gepflegt.
 
❗️Corona:
Das Fort Fun ist nicht so extrem wie ein Europa Park oder Phantasialand und man kann bei Warteschlangen oder in Attraktionen auf Mundschutz verzichten. Nur in geschlossenen Räumen Bsp. Devils Mine muss man in Attraktion und Warteschlange Mundschutz tragen.❗️
 
Hier kommt ihr zum aktualisierten Test:
 
und zum selber testen benutzt ihr am besten den Link:
 
 


 
  Es waren 107891 Besucher auf dieser Website
© 2020 by freizeitparktests.de - Design & Layout www.design-globe.de
Besucher heute: 67 - Besucher online: ONLINE

nach Oben