Besucher weltweit
  Bericht-Movie Park
 


+++ Erlebnisbericht Movie Park +++



 
NRW, das Bundesland mit meiner Meinung nach dem meisten Verkehr, was glaube ich auch sogar stimmt. Wir fuhren heute etwas früher los, als sonst, um auch pünktlich am Movie Park anzukommen. Heute wird es voll, der erste Gedanke als wir ankamen und die Massen an Besuchern sahen, heißt: Taktik planen und reinstürzen. Die erste Station na klar: Star Trek, eine super Achterbahn.
 

 

 
Dann folgten der High-Fall.
 

 
Zum ersten Mal fuhr ich dann The Bandit, da die letzten Jahre einfach keine Zeit war, die Holzachterbahn kaputt oder zu voll war. Die Entscheidung sollte ich bereuen, es schlägt bis zum geht nicht mehr und die Liste der schlimmsten Holzachterbahnen, die ich gefahren bin, wurde dadurch aktualisiert, aber für Hardcore-Fans durchaus ein Muss.
 

 
Lucky Luke wusste ich schon aus Erfahrung, das diese Bahn gleichgestellt werden kann mit dem Schlagen der Holzachterbahn somit ließ ich die aus.
 

 
Es folgten diverse kleinere Attraktionen so wie natürlich die Wildwasserbahnen mit Area 51, deren Boote immer noch 2 Liter Wasser mit sich führten und natürlich Excalibur, bei der ich mich immer noch frage, warum diese als schnellste in Deutschland gilt.
 



 
Fazit: Der Movie Park hat sich gut erholt zu früher, als die Warner Rechte noch vorhanden waren und in die Rechte inverstiert, aus denen man das beste rausgeholt hat oder noch verbessern wird. Der Park bietet für die ganze Familie eine Menge an und auch sah der Park sehr sauber und gepflegt aus, ebenso die sanitären Anlagen.
Wir können euch den Park empfehlen.
 
Hier geht es zum aktualisierten Test:
und hier könnt ihr selber testen:
 
 

 
  Es waren 107881 Besucher auf dieser Website
© 2020 by freizeitparktests.de - Design & Layout www.design-globe.de
Besucher heute: 57 - Besucher online: ONLINE

nach Oben