Besucher weltweit
  Bewertung Deutschland
 
(Preise sind alle für Erwachsene/Jugendliche bearbeitet und nicht für Kinder berechnet!)  

Park: Serengeti-Park -- Hodenhagen (Niedersachsen)
Websitegestaltung: Ein sehr schönes Theming und gute Übersicht.
Service: Eine nette Antwort und es ging auch sehr schnell.
Parkpreis:  Der Park mag zwar klein sein, aber man kommt auf jeden Fall auf seine Kosten. (34,50€)
Mitarbeiterfreundlichkeit: Die Mitarbeiter sind sehr freundlich und helfen bei jedem Problem.
Vor allem der Fahrer der Serengeti Park Busses ist uns mit seiner nettigkeit aufgefallen, 
ein großes Lob!
Attraktionen: Der Park setzt weniger auf Adrenalin Attraktionen, diese sind in unseren Augen nur 
ein nebenteil. Viel mehr gefällt es uns die Tiere anzuschauen und das ein oder andere zu streicheln bzw. zu füttern.
Landschaft: Eine sehr schöne Mischung aus Safari- /Tierpark und Freizeitpark, dazu noch eine
schöne Natur, einfach nur schön.
Spass:  Für Adrenalinjunkies können nur die Raubtiere sorgen, eine Adrenalin Achterbahn findet man natürlich nicht im Park.
Wer aber eine schöne Natur, Afrika Feeling und ein "anderen" Freizeitpark erleben möchte, ist hier genau richtig.
Essen/Getränkepreis und Qualität: Es gibt ein Themingbuffet mit vielen Snacks Bars und natürlich auch Fast Food, über 
die Qualität können wir nicht meckern.
Und das in jedem Teil des Parks zum angenehmen Preis.
Endskala:  von  möglichen 10 Smileys
Eigene Bewertung:  Es ist kein Freizeitpark in dem Sinn, aber zumindest was neues zu einem Zoo in der Stadt.
Der Park bietet schon eine Menge Freizeit Aktivitäten an und die Tiere sind dort wirklich besser aufgehoben als in so manch einem Zoo!
Der Park vergrößert sich jedes Jahr und man kann natürlich auch in einer der zahlreichen Übernachtungsmöglichkeiten übernachten.
Nach unserer Meinung gehört der Park in die Top 10, weniger durch die Attraktionen als durch die netten Mitarbeiter und das gemisch aus Freizeitpark und Tierpark mit Afrika Feeling!
Ein Besuch steht also nichts mehr im Weg.
Website: www.serengeti-park.de
Freizeitparkgröße: 220 Hektar
Parken: Kostenlos
Sommer 2018 geöffnet:  Geöffnet!
Geschlossen 2018:   www.serengeti-park.de/oeffnungszeiten-des-serengeti-parks/


Park: Belantis -- nähe Leipzig (Sachsen)
Websitegestaltung: Schön gestaltet im Logo des Parks!
Service: Super schnell beantwortet und sehr freundlich!
Parkpreis: Der Parkpreis beträgt (31,90 - 34,90€) somit würde ich sagen jeder kann sich seine Meinung darüber bilden, in meinen Augen finde ich diesen etwas zu teuer für so einen noch kleinen Park.
Mitarbeiterfreundlichkeit: Super nette Mitarbeiter die auch beim vorbei gehen grüßen, findet man heute recht selten!
Attraktionen: Das Angebot an Attraktionen ist überschaubar, das gleicht der Park mit mit anderen Sachen wieder aus!
Unter anderem mit dem Parkdesign und  schön gethemten Hauptattraktionen!
Aber leider wie beschrieben noch sehr klein der Park.
Landschaft: Schöne Landschaft gelegen aber leider mit wenig Bäumen bei der man bei Hitze fast keinen Schatten finden kann.
Die Bäume müssen noch wachsen um einen Schattenplatz zu erhalten, aber das wird noch!
Spass: Ein sehr schöner Familienpark aber weniger für Jugendliche die den "großen Kick" suchen!
Man kommt auf jeden Fall auf seinen Spaß und auf ein schönes Tages Erlebnis!
Essen/Getränkepreis und Qualität: Eine günstige Gastronomie, aber die Qualität ist durchwachsen bis gut!
Endskala:   von möglichen 10 Smileys
Eigene Bewertung: Der Park bietet viel abwechslung aber noch keine guten Shows "für Erwachsene", aber die kleinen
werden von den Shows auf jeden Fall begeistert sein.
Fehler zu bemängeln viel uns wirklich schwer und das Theming passt!
Der Park macht auf jeden Fall sehr viel Spaß als Familie und wenn der Park die ein oder andere Adrenalin Attraktion mehr hat
wäre das für die etwas größeren einen weiteren Anreiz in diesen Park zu gehen!
Die Sanitären Anlagen sind sehr schön thematisiert und sehr sauber, im Park findet man selten eine Wespe!
Jedeglich die Kaffeeautomaten im Park passen nicht ins Bild und auch das die meisten Geschäfte wie "Eisläden" 
geschlossen haben an manchen Stellen hat uns sehr gestutzt, aber man muss auch sagen, das an dem Tag wirklich nichtslos war und es meckern auf höchstens Niveau ist!
Fazit: Der Park hat noch sehr viel Luft nach oben und mit der Zeit wird Belantis bestimmt ein Park der sich einen Namen auch international machen wird!
Zu dem erlebt man in diesem Park auch mal ein Erlebnis das in anderen Parks nicht der Fall ist!
(Bsp. 4x die Achterbahn hintereinander fahren weil sich kein Besucher anstellt!)
Website: www.belantis.de/index.php
Freizeitparkgröße: 270.000 m²
Parken: 5€ für den Tag!
Sommer 2018 geöffnet:   Geöffnet!
Geschlossen 2018:  www.belantis.de/de/park/oeffnungszeiten
G
eschichte: de.wikipedia.org/wiki/Belantis


Park: Movie Park--Bottrop-Kirchhellen-(Nordrhein-Westfalen)
Websitegestaltung: Sehr schöne Website sehr ansehbar!
Service: Sehr gut, auf unsere Mail wurde sehr gut formuliert und sofort geantwortet.
Parkpreis: 39,50-45,50€ an der Kasse,29 Euro Online sind leider viel zu teuer.
Online würde der Preis sogar passen. Aber überhaupt nicht angemessen für diesen Park, wer den vollen Preis bezahlt, ist selber schuld!
Mitarbeiterfreundlichkeit: Größtenteils sehr nett, bei der Pizzaria zeigte sich uns aber ein Personal, das einfach keine Lust zum arbeiten hatte, nicht mal eine Begrüßung gab es und auch bei der Bestellung gab uns die Mitarbeiterin Einblicke an Ihrer schlechten Laune.
Attraktionen: Der Park bietet ca. 2 Achterbahnen für Junkies, wobei die eine Achterbahn sehr alt ist und man jeden Abschnitt einzelnd merkt.
Die Achterbahn Enterprise ist in unseren Augen das einzigste Schmuckstück des Parks aber auch die Wildwasserbahn  (neben dem Eingang) und Rafting Bahn hat uns sehr überzeugt.
Beim Free Fall Tower merkt man auch das Alter an und das macht sich bei den nicht bequemen sitzen bemerkbar.
Landschaft: Sehr schön eingebaut mit allen Helden wie Spongebob, Star Trek etc. und auch ein Teil Amerikanisches Feeling.
Spass: Man kommt auf sehr viel Spass im Park.
Essen/Getränkepreis und Qualität: Gutes Angebot und getrennte Vielfalt, die Speisen sind auch sehr gut.
Endskala:    von 10 Smileys
Eigene Bewertung:
Der Park hat eine sehr schöne Landschaft und bietet sehr viel an Attraktionen, nur der Eintrittspreis ist nicht nach unseren Geschmack sehr übertrieben und das nicht in geringen Maßen. Im Sommer findet man fast keinen Schatten was einem Hitzeschlag kommt. Ein sehr gut aufgebauter Park mit super Shows und dennoch, die Attraktionen sind leider nicht alle in ein super Theming gepackt was mit dem Gesamtkonzept nicht gerade übereinstimmt.
Viele Attraktionen merkt man ihr Alter deutlich an und auch das Theming leidet darunter.
Bei der Holzachterbahn Bandit mussten wir das Warten in der Warteschlange aufgeben, da doch lieber die Gäste bevorzugt wurden, die VIP Pässe hatten.
Fazit:
Der Park ist mit der Achterbahn Enterprise auf jeden Fall ein Muss und auch die Shows können überzeugen.
Bei vielen Attraktionen merkt man das Alter an und machen fast keinen Spaß zu fahren da man rechts und links an die Polster geschlagen wird.
Aber die Rafting Wasserbahn und das Bermuda Dreieck überzeugen zu 100% im Theming und auch im Nassheitsgrad, auch wenn das Bermuda Dreieck schon längst in die Jahre gekommen ist, so macht es dennoch eine Menge Spaß, auch wenn man die Schuhe dann doch besser die ganze Fahrt über oben halten sollte.
The Walking Dead kostete einen extra Preis, somit hatten wir das nächste negative.
Der Park lohnt sich allein wegen den Wasserbahnen und Enterprise und was man leider nicht ändern kann sind die Sackgassenwege.
Wenn ihr also mal was neues erleben wollt dann geht dorthin es lohnt sich bei einem günstigen Eintrittspreis.
Website: www.movieparkgermany.de
Freizeitparkgröße:  450.000 m² 
Parken: 6€ je Fahrzeug!
Sommer 2018 geöffnet: Geöffnet!
Geschlossen 2018:  www.movieparkgermany.de/besuch-planen/park-oeffnungszeiten


Park: Skyline Park--Bad Wörishofen-(Bayern)
Websitegestaltung: Einermaßen gut eingerichtete Website.
Service: Die Mail wurde beantwortet somit besteht keine negatives Ergebnis.
Parkpreis: 28 euro ist noch im mittleren durschnitt aber dennoch machbar für einen Park der größe, dennoch die Größen für anderen Eintritt ist recht nervig,
aber wenn man im Sommer das Schwimmbad mitrechnet rentiert sich der Eintrittspreis auf jeden Fall!!
Mitarbeiterfreundlichkeit: Bei einigen Attraktionen waren die Mitarbeiter nicht hilfsbereit und gaben nur dürftige Antworten aber ansonsten
sind alle sehr nett gewesen und gaben uns Hilfestellung.
Attraktionen: Sehr schöne Achtberbahn dennoch einfach nur dahin gebaut, aber dafür naturnah! 
Was ich noch anmerken möchte ist das viele Fahrgeschäfte aussehen als kämen sie von der Kirmes, was sie auch kommen!
Landschaft: Da fehlt jede Geschichte und Landschaft dazu, naturnah reicht nicht!
Spass: Man kommt bei so einem kleinen Park auf seinen Spass.
Essen/Getränkepreis und Qualität: Frische Produkte und ein gutes Angebot mit überportionen !!!
Endskala:   von 10 Smileys
Eigene Bewertung:
Ein angenehmer Preis + Schwimmbad , eine Landschaft die manchmal nicht gerade ins Bild passt und manche Parkarbeiter die nicht gerade freundlich sind aber dennoch guter Gastronomiepreis und gute  Angebote.
Ein Besuch lohnt sich auf jeden fall!
Kirmespark trifft es zu, aber dafür kriegt man für diesen Preis auch eine Menge geboten, auch wenn das Theming fehlt!
Website: www.skylinepark.de/
Freizeitparkgröße:     320.000 m²  
Parken: Kostenlos!
Sommer 2018 geöffnet: Geöffnet!
Geschlossen 2018:   www.skylinepark.de/oeffnungszeiten/


Park: Tripsdrill--Cleebronn-(Baden Württemberg)
Websitegestaltung: Super Gestaltung nur der Hintergrund hätte man etwas schärfer machen können.
Dennoch sehr gestalterisch die Website!
Service: Antwort kam 3 Tage später aber sonst super Mail.
Parkpreis: Der Preis ist angemessen für so einen großen Park. (31,50€)
Mitarbeiterfreundlichkeit: Sehr Freundlich und zuvorkommend aber nur ein Personal pro Attraktion?!
Attraktionen: Die Attraktionen ist für die ganze Familie geeignet aber für einen Achterbahn Fan bietet der Park noch zu wenig!(auch gestalterisch auf Kinder aufgebaut!), aber es reicht für nicht so hungrige Action Mäuler.
Landschaft: Sehr gut eingebaute Landschaft zu den Attraktionen.
Spass: Der Park bietet zwar nur eine Achterbahn mit Adrenalin somit kann man eher von einem Familienpark sprechen, aber die Achterbahn ist schon eine Muss Achterbahn somit für jeden ein Besuch wert.
Essen/Getränkepreis und Qualität: Das Essens angebot und Getränke ist von Wildbraten bis schwäbische Schmankerl sehr gut absehbar und diese kriegt man nicht in allen Parks! Aber eine Weinprobe gehört  zu einem Freizeitpark schon mal gar nicht dazu. Allerdings muss man sagen das es zum  Thema passt, für ein Kinderfreizeitpark ausgehend gehört dies nicht dazu.
Aber das Gläschen das man zum Eintrittspreis kostenlos dazu bekommt lässt alles wieder vergessen.
Endskala:   von 10 Smileys
Eigene Bewertung:
Eine unscharfe Hintergrundgestaltung aber eine Ideenreiche Website, wenig Attraktionen für Nervenkitzel und mehr Kinderattraktionen als für jugendliche. Dennoch guter Parkpreis und nette Parkarbeiter und dazu noch ein Wildpark inklusive!
Da kann man wirklich das Motto übernehmen: "Mit Liebe gemacht" und ein Besuch auf jeden fall wert!
Website: www.tripsdrill.de/
Freizeitparkgröße:     770.000 m²  
Parken: Kostenlos!
Sommer 2018 geöffnet:  Geöffnet!
Geschlossen 2018:  tripsdrill.de/de/oeffnungszeiten-preise/  


Park: Legoland Deutschland--Günzburg-(Bayern)
Websitegestaltung: Sehr schöne Website aber zu wenig Informationen enthalten.
Service: Eine Anwort kam innerhalb von 48 Stunden und wir können uns nicht beklagen!
Parkpreis: Ist zu teuer aber wenn man gut Bucht von 35€ bis 45,50 Euro für einen Jugendlichen 12- 50 ist wirklich das teuerste!!
Allerdings kann man auch online einkaufen das kostet dann: 33,20€ (geschmackssache),
bzw. man findet sehr häuft bei diesem Park im Internet Gutscheine!
Des weiteren ist die Nummer nicht kostenfrei wenn man dort Anrufen möchte!
Mitarbeiterfreundlichkeit: Sehr freundlich.
Attraktionen: Viele Attraktionen eingebaut in die Legowelt bieten viel Spass allerdings überhaupt nichts für den Nervenkitzel.
Landschaft: Sehr gut eingebaut und wirklich schön anzusehen mit dem Legoambiente.
Spass: Der Spass bleibt nicht aus bei diesem Park (für Kinder bzw. in dem Sinn Familien)!
Essen/Getränkepreis und Qualität: Das Angebot ist überschaubar und bietet einiges, der Preis + Portionen sind angemessen und gut.
Wenn es aber einen zu teuer ist kann man sein Essen bei diesem Park selber mit bringen!
Endskala:   von 10 Smileys
Eigene Bewertung:
Einzig und allein der Parkpreis und der Parkplatzpreis ist sehr zum Ärger der Bewertung!
Da dies mehr für Familien gedacht ist, können Jugendliche mit diesem Park fast nichts anfangen.
Aber Kindgerechte und saubere Toiletten und ein nettes Personal zu dem noch seit 2009 ein eigener kleiner Sealifepark runden das Angebot mit den Shows ab!
Desweiteren bietet der Park auch sehr schöne Hotels bzw. Apartments an, die auch über einen schönen Weg durch die Natur verläuft.
Website: www.legoland.de/
Freizeitparkgröße:     280.000 m² 
Parken: Parkplatzgebühr: 6,00 €. Jahreskartenbesitzer können vor Ort reduzierte Parkkarten erwerben!
Sommer 2018 geöffnet: Geöffnet!
Geschlossen 2018:   www.legoland.de/Besuch-planen/Offnungszeiten/  


Park: Hansa Park -- Sierksdorf/ Ostsee-(Schleswig- Holstein)
Websitegestaltung: Schöne Website aber etwas unübersichtlich.
Service: Sie schreiben schnell zurück, wir konnten nicht meckern.
Parkpreis: 37,50 Euro ist angemessen für diesen Park der einzigartig in seiner Lage ist!
Mitarbeiterfreundlichkeit: Wir hatten keine Probleme mit den Mitarbeitern, bis auf einen Vorfall den wir aber jetzt nicht erwähnenswert finden.
Attraktionen: Ein Park mit vielen einzigartigen Attraktionen machen den Park auf jeden Fall ein Muss für jeden Freizeitpark Fan!
Schön eingebaut in ein Theming (Lokal bis Cowboy Feeling).
Auch mit der Neuheit 2019 wird der Park noch einzigartiger!
Landschaft: Sehr gut eingebaut und mit vielen Bäumen bestückt bieten für jeden etwas und natürlich dürfen wir das Meer nicht außen vor lassen.
Spass: Der Park bietet für jedes Familienmitglied etwas und einzigartiges.
Essen/Getränkepreis und Qualität: Viele Restaurants und viele Angebote und angemessener Preis.
Vor allem aber, der Getränkepreis ist echt super Fair!
Endskala:    von 10 Smileys
Eigene Bewertung:
Der Park sieht von außen viel größer aus und von innen eher viel kleiner, dafür bietet der Park als einzigster einen schönen Meeresblick das ein wirkliches Erlebnis vermittelt. 
Leider könnten die Shows etwas spektakulärer werden nach unserer Sicht...aber das ist Meckern auf hohem Niveau.
Ansonsten sagen wir nur: Oho, ein schöner Park mit Einzigartigkeit und einer Menge Spaß das man auch mit einem Strandbesuch verbinden kann.
Fazit:
Ich persönlich möchte noch erwähnen das das Wespen aufkommen sehr hoch ist, sei es am Mülleimer oder einfach wenn man was trinkt oder isst. (Diese sind sehr neugierig und nervig auf Dauer)
Dazu kommt noch, das die Wartezeiten die vorne an den wichtigsten Attraktionen angezeigt werden nicht immer die Wartezeit korrekt anzeigen.  (Meist aber kommt man schneller voran als auf der Anzeige was wiederrum positiv zu bewerten ist)
Ein Freizeitpark der fast ohne Werbung sich einen Namen gemacht hat und etwas bietet was andere Freizeitparks in Deutschland überhaupt nicht bieten können, das ist der Hansa Park!
Ein Muss für jeden Freizeitpark Fan und in unseren Augen in der Top 3 der besten Freizeitparks in Deutschland!
Website: www.hansapark.de/de/
Freizeitparkgröße:     460.000 m² 
Parken: Autos: € 4,00
Busse: frei
Caravans: € 6,00 für 24 Std.
Motorräder: frei
Sommer 2018 geöffnet: Geöffnet!
Geschlossen 2018:  www.hansapark.de/de/ihr-besuch/oeffnungszeiten/  


Park: Holiday Park-- Hassloch- (Rheinland- Pfalz)
Websitegestaltung: Einigermaßen gut aufgebaute Website.
Service: Sie schreiben zurück.
Parkpreis: Der Parkpreis angemessen ( 32,99€).
Mitarbeiterfreundlichkeit: Sehr nettes Personal wir hatten keine Probleme.
Attraktionen: Sehr schöne Attraktionen manchmal aber passen sie nicht ins Thema die meisten Attraktionen erinnern mehr an einem Kinderland im Märchenwald, was auch nicht weiter stört da sich alle gute fahren.
Landschaft: Sehr schön im Wald gelegen einfach schön.
Spass: Man kommt auf seinen Spass vor allem bei den Achterbahnen und die Baumstammrutsche ist einfach nur Bombe!
Essen/Getränkepreis und Qualität: Vielfalt nein, Qualität ja, aber der Preis ist an manchen Ständen überhaupt nicht angemesssen, meist sogar überteuert.
Die Getränke sind teurer als bei einer Tankstelle, 3,30€ für ein Softgetränk a 0,5l ist übertrieben.
Endskala:   von 10 Smileys
Eigene Bewertung:
Angemessener Preis, saubere Toiletten, nette Mitarbeiter und gute Attraktionen, aber nach unserem Geschmack etwas zu wenig für den Jugendlichen aber so: was will man mehr?!
Fazit: Es gibt noch viele Kleinigkeiten die der Park noch ändern sollte, Beispiele:
(Den Geruch nach Kloar beim Rafting, keine Ausschilderungen im Park wo ein WC oder sonstiges ist und zu teure Preise der Nahrungsmittel.)
Aber wie gesagt alles Kleinigkeiten die man ändern kann, ansonsten fand ich die Mitarbeiter sehr nett und jeder hat gezeigt, das dieser Lust hat zu arbeiten.
Ohh ach ganz vergessen, die Wasser Ski Show ist Pflicht!
Website: www.plopsa.be/holiday-park/de
Freizeitparkgröße:     400.000 m² 
Parken: EUR 6,00 für PKW und Kleinbusse (bis 9 Personen).
Große Busse bzw. Reisebusse parken kostenlos.
Sommer 2018 geöffnet:  Geöffnet!
Geschlossen 2018:   www.plopsa.be/holiday-park/de/kalender   


Park: Phantasialand-- Brühl-(Nordrhein- Westfalen)
Websitegestaltung: Eine unübersichtliche und zu eingebaute Website.
Service: Rückmail kam sofort an, aber beim Namen schreiben könnten die Mitarbeiter noch eine gewisse Nachhilfe bekommen.
Parkpreis: Sehr teuer 2€ billiger als der größte Park in Deutschland (49,50€) aber dafür ein wunderschöner Park!
Dennoch in keinster Weise ein passender Preis für so einen kleinen Park!
Mitarbeiterfreundlichkeit:  Sagen wir es mal so 70% wahren nett der rest hatte anscheinend einen schlechten Tag!
Attraktionen: Sehr schön aufgebaut und von jedem was drin, die Phantasie ist hier gang ung gebe!
Man merkt das Phantasialand sich nicht ausbreiten kann und der Park sich stetig verändert, daher kommt man an Baustellen gar nicht vorbei und auch die Familienfahrten könnte man auch mal wieder renovieren.
Landschaft: Das ist das schönste an diesem Park, ihr werdet sehen allein die Phantasie ist der Hauptpunkt!!!
Spass: Man kommt nicht müde aus dem Park raus, es geht mehr an die Jugendlichen als an Familien (zumindest was den Preis angeht!).
Essen/Getränkepreis und Qualität: Leider an vielen stellen zu teuer und an der Qualität kann man noch arbeiten!
Endskala:   von 10 Smileys
Eigene Bewertung:
Der Parkpreis versaut die Bewertung so richtig, ansonsten Hut ab!!!
Am Essen und er Qualität muss der Park noch arbeiten und auch was wir Wissen, werden die Mitarbeiter dort nicht gerade mit Sand Handschauen angefasst.
Aber noch anzumerken das ich im Sommer im Park war und es dringend abrate in den Sommermonaten hinzufahren, da es richtig Stressig werden kann, bzw. der Park so klein ist das es sich anfühlt als wäre man im Sommer in Venedig!
Zudem sind Kinderwagen sehr unerwünscht!
Auch hat es genervt das die Parkarbeiter nie wussten wie der Parkplatzpreis ist, da dies ja Privat betrieben ist, das ist schon traurig!
Website: www.phantasialand.de/ 
Freizeitparkgröße:     280.000 m² 
Parken: Die Parkgebühren betragen pro Motorrad: € 1,00 - pro PKW: € 5,00, pro Wohnmobil: € 4,00
Sommer 2018 geöffnet:   Geöffnet!


Park: Heide Park -- Soltau-(Niedersachsen )
Websitegestaltung: Sehr schön und Überschaubar.
Service: Sehr nett und diese haben schnell zurück geschrieben.
Parkpreis: Regulärer Preis sind 46€ und dafür haben wir leider kein Verständnis.
Es gibt aber die Möglichkeit Gutscheine zu ergattern.
Mitarbeiterfreundlichkeit: Endlich mal Mitarbeiter in dem Park die den Spass mitbringen, Überragend!
Attraktionen: Schöne Attraktionen vor allem viele Achterbahnen prägen den Park für den Erwachsenen ist auf jeden Fall gesorgt!
Landschaft: Sehr schöne Landschaft mit einem riesen See und Bäumen wirklich schön anzusehen.
Spass: bleibt nicht aus, überragend!!!
Essen/Getränkepreis und Qualität: Schlechte Vielfalt, schlechter Preis und man kommt über Fast Food nicht mehr hinaus, zudem sind Tüten das einzige Ausgabemittel in dem Park, es sind einfach zu wenig Indoorangebote!
Wir sind aber der überzeugung das sich dies bald ändert!
Unser nächster Besuch ist 2019 und dann können wir uns wieder selbst überzeugen.
Endskala:    von 10 Smileys
Eigene Bewertung:
Der Parkpreis ist noch teuerer als im Europapark und dennoch bietet der 2. größte Freizeitpark in  Deutschland viel, wenn auch das es nachgelassen hat zu früher.
Man kommt aber nicht für die Kosten, auf seine Kosten wenn man die Gastronomie mit zählt!
Aber wenn man die negativen Teile weg zählt, ist dies auf jeden Fall ein sehr schöner Park und ein Muss für jeden Freizeitpark Fan und auch für Familien!
Auch möchte ich noch die Hotline erwähnen, die Geld kostet und man ca. 3 Minuten durchgeführt wird eh man einen Mitarbeiter an der Strippe hat, falls man einen bekommt, an manchen Tagen ruft man außerhalb der Geschäftszeiten an und das schon um 16:00 Uhr!
Tipp: Nur bei schönem Wetter bzw. Bewölkten Wetter ohne Dauerregen hingehen da die meisten Attraktionen draußen liegen!
Website: www.heide-park.de/
Freizeitparkgröße:     850.000 m² 
Parken: Parkgebühr von 6 Euro. (Änderungen vorbehalten)
Sommer 2018 geöffnet: Geöffnet!
Geschlossen 2018:   www.heide-park.de/infos/oeffnungszeiten-anreise.html


Park: Europapark--- Rust-(Baden Württemberg)
Websitegestaltung: Gut gestaltete Website und Übersichtlich.
Service: Die Antwort ist sehr ausführlich und kam auch schnell an.
Parkpreis: Ist angemessen für den größten Park in Deutschland!!! ( 49,50€)
Mitarbeiterfreundlichkeit: Das nicht jeder Mitarbeiter einen guten Tag hat, ist in diesem Freizeitpark wohl klar.
Ich konnte mich überhaupt nicht beschweren und gebe da die volle Punktzahl.
Attraktionen: Eingebettet in ein sehr schönes Europäisches Theming, bietet der Park für die ganze Familie was an.
Um ehrlich zu sein, ein Park der wirklich 100% für jeden was bietet.
Landschaft: Sehr schön, als hätte man am Ende ganz Europa besucht!
Spass: Auf jedenfall kommt man auf den Spass, vor allem bei so vielen Wasserbahnen und Achterbahnen.
Essen/Getränkepreis und Qualität: Gute Preise und eine Vielfalt wie in Europa allerdings manchmal etwas teuer im Restaurant! Restaurants sehen aber dafür sehr schön aus und bieten eine gute Qualität an.
Endskala:    von 10 Smileys
Eigene Bewertung: Alles stimmt hier, Europa ist zum greifen nah!
TIPP: Mit Übernachtung wäre es billiger als in allen Deutschen Parks die wir besucht haben!!!
Des weiteren besucht den Park nicht am Wochenende bei schönem Wetter da die Attraktionen überfüllt sind sondern auch eher an Tagen an dem das Wetter wechselhaft ist oder auch mal bisschen kälter, das lohnt sich dennoch!
Daher: umso mehr Bundesländerferien ihr meidet desto weniger ist los, natürlich spielt das Wetter dann immer noch eine Rolle.
Website: www.europapark.de/ 
Freizeitparkgröße:     950.000 m² 
Parken: Parkplatzgebühr (frei für Hotelgäste): € 6,00
Sommer 2018 geöffnet:   Geöffnet!


WICHTIG:
Alle Angaben stellen einen Wert dar, den wir getestet haben,
aber nicht die Aktualisierung!
Alle Eintrittspreise werden vom jeweiligen Park festgelegt bei Genauerem
bitten wir auf die jeweilige Website zu gehen!



 
  Es waren 57254 Besucher auf dieser Website
© 2018 by freizeitparktests.de - All rights reserved - Alle Rechte vorbehalten
Design & Layout www.design-globe.de
Besucher heute: 22

nach Oben