Besucher weltweit
  - Fort Fun Abenteuerland
 

 
(Quelle: Benjamin Cornehl) 
Park: Fort Fun Abenteuerland - Bestwig im Sauerland
Websitegestaltung: Sehr schön gestaltet und übersichtlich.
Service: Es wurde nach einer Stunde zurückgeschrieben.
Parkpreis: Nachdem es nach Größe geht, finden wir schlecht einen Preis! Wir gehen von dem höchsten Preis aus und der ist für diesen Park sehr moderat.
(fortfun.de/#/convious)
Mitarbeiterfreundlichkeit: Das Personal grüßt zurück und war sehr hilfsbereit bei den Attraktionen, einfach nur super!
Attraktionen: Von Drachenfliegen bis hin zur Wildwasserbahn dazu noch die längste Rodelbahn Europas findet man hier auch Attraktionen, die kein anderer Freizeitpark anbietet. Dazu die neue Attraktion Thunderbirds und der neu gestalteten Rio Grande.
Landschaft: Der Park ist nicht ebenerdig, sondern steil abfallend gebaut. Das heißt: Wer steil runter geht, muss auch wieder steil bergauf gehen, aber Bewegung tut bekanntlich gut! Trotzdem in einer schönen Wiesen-, Berg- und Waldlandschaft gebettet, einfach ein Traum und das schon 70 km vor dem Park.
Spaß: Das Abenteuerland bietet für jeden etwas und erst recht für die Erwachsenen, die eine Menge Spaß haben werden und auch die Kinder werden hier einen super Tages Trip erleben! Auch an Halloween ist der Park ein großes Vorbild für andere Parks, ein MUSS für einen Horror Fan!
Speisen u. Getränke
Preis + Qualität:
Gute Qualität und ausreichende Portionen und eine vielfältige Speisekarte bringen Begeisterung mit sich, vor allem der Grill ist ein Tipp wert, bei der Pizza finden wir den Preis zu hoch angesetzt.
Endskala:  von 10 Smileys
Eigene Bewertung: Man kann im Park auch in Blockhütten übernachten und dafür hat man auch direkten Zugang zum Park und einen kostenlosen Parkplatz! Wir sind begeistert von diesem Park, er kann sich von der Konkurrenz von gewissen Attraktionen differenzieren und schafft von der Thematisierung her auch eine Superwohlfühlatmosphäre! Für manche Personen vielleicht ärgerlich, aber nicht all zu schlimm ist, zum einen die Begebenheit und zum anderen muss man trotz Eintrittspreis an gewissen Attraktionen noch einmal in den Geldbeutel greifen! Aber wir müssen sagen, das 1,00 € jetzt nicht die Welt ist und die Begebenheit sich in diesem Fall auch positiv auswirken kann! Dennoch sollte man diese Attraktionen die Geld kosten mal ausprobieren, diese machen wirklich sehr viel Spaß! Bei Parkschluss könnte es zu längeren Ausfahrtzeiten kommen.
Fazit: Ein Park bei dem es wirklich Spaß macht 1-2 Tage zu erleben, zumal man einen Parkbesuch auch mit einer Wanderung verbinden kann! Trotz einiger Kleinigkeiten bietet der Park schon recht viel für die Größe und die sanitären Anlagen können sich auch sehen lassen! Auch möchten wir an dieser Stelle das Halloween-Event erwähnen, das ein wirklich beeindruckendes Erlebnis darstellt. Ein Park für die ganze Familie und das im wahrsten Sinne des Wortes!
Parkinfos: Website: fortfun.de
Freizeitparkgröße: 75.000m²
Parken: 3€ je Fahrzeug! (Außer man ist Hotelgast)

Öffnungszeiten: Geöffnet
fortfun.de/infos/
Geschichte: de.wikipedia.org/wiki/Fort_Fun_Abenteuerland
Hunde: Hunde sind an der Leine erlaubt
Empfohlener Aufenthalt: 1 Tag

WICHTIG: Alle Angaben und Bewertungen basieren auf unserer subjektiven Wahrnehmung!
Preise gelten für Erwachsene/Jugendliche und nicht für Kinder! 
Alle Eintrittspreise werden vom jeweiligen Park festgelegt.
Für genauere Infos bitten wir die jeweilige Website zu besuchen!

 
zurück zur Übersicht
 
  Es waren 112443 Besucher auf dieser Website
© 2020 by freizeitparktests.de - Design & Layout www.design-globe.de
Besucher heute: 25 - Besucher online: ONLINE

nach Oben