Besucher weltweit
  - Movie Park
 

 
Park: Movie Park-Bottrop-Kirchhellen-(Nordrhein-Westfalen)
Websitegestaltung: Sehr schöne Website sehr ansehbar!
Service: Sehr gut, auf unsere Mail wurde sehr gut formuliert und sofort geantwortet.
Parkpreis: 39,50-45,50€ an der Kasse, 29 Euro Online sind leider viel zu teuer. Online würde der Preis sogar passen. Aber überhaupt nicht angemessen für diesen Park, wer den vollen Preis bezahlt, ist selber schuld!
Mitarbeiterfreundlichkeit: Größtenteils sehr nett, bei der Pizzaria zeigte sich uns aber ein Personal, das einfach keine Lust zum arbeiten hatte, nicht mal eine Begrüßung gab es und auch bei der Bestellung gab uns die Mitarbeiterin Einblicke an Ihre schlechte Laune.
Attraktionen: Der Park bietet ca. 2 Achterbahnen für Junkies, wobei die eine Achterbahn sehr alt ist und man jeden Abschnitt einzelnd merkt. Die Achterbahn Enterprise ist in unseren Augen das einzigste Schmuckstück des Parks aber auch die Wildwasserbahn  (neben dem Eingang) und Rafting Bahn hat uns sehr überzeugt. Beim Free Fall Tower merkt man auch das Alter an und das macht sich bei den nicht bequemen sitzen bemerkbar.
Landschaft: Sehr schön eingebaut mit allen Helden wie Spongebob, Star Trek etc. und auch ein Teil Amerikanisches Feeling.
Spaß: Man kommt auf sehr viel Spass im Park.
Speisen u. Getränke
Preis + Qualität:
Gutes Angebot und getrennte Vielfalt, die Speisen sind auch sehr gut.
Endskala:    von möglichen 10 Smileys
Eigene Bewertung: Der Park hat eine sehr schöne Landschaft und bietet sehr viel an Attraktionen, nur der Eintrittspreis ist nicht nach unseren Geschmack sehr übertrieben und das nicht in geringen Maßen. Im Sommer findet man fast keinen Schatten was einem Hitzeschlag kommt. Ein sehr gut aufgebauter Park mit super Shows und dennoch, die Attraktionen sind leider nicht alle in ein super Theming gepackt was mit dem Gesamtkonzept nicht gerade übereinstimmt.Viele Attraktionen merkt man ihr Alter deutlich an und auch das Theming leidet darunter. Bei der Holzachterbahn Bandit mussten wir das Warten in der Warteschlange aufgeben, da doch lieber die Gäste bevorzugt wurden, die VIP Pässe hatten.
Fazit: Der Park ist mit der Achterbahn Enterprise auf jeden Fall ein Muss und auch die Shows können überzeugen. Bei vielen Attraktionen merkt man das Alter an und machen fast keinen Spaß zu fahren da man rechts und links an die Polster geschlagen wird. Aber die Rafting Wasserbahn und das Bermuda Dreieck überzeugen zu 100% im Theming und auch im Nassheitsgrad, auch wenn das Bermuda Dreieck schon längst in die Jahre gekommen ist, so macht es dennoch eine Menge Spaß, auch wenn man die Schuhe dann doch besser die ganze Fahrt über oben halten sollte. The Walking Dead kostete einen extra Preis, somit hatten wir das nächste negative. Der Park lohnt sich allein wegen den Wasserbahnen und Enterprise und was man leider nicht ändern kann sind die Sackgassenwege. Wenn ihr also mal was neues erleben wollt dann geht dorthin es lohnt sich bei einem günstigen Eintrittspreis.
Parkinfos: Website: www.movieparkgermany.de
Freizeitparkgröße:  450.000 m² 
Parken: 7€ je Fahrzeug!
Sommer 2019 geöffnet: Geöffnet!
Geschlossen 2019:  www.movieparkgermany.de/besuch-planen/park-oeffnungszeiten
Geschichte: de.wikipedia.org/wiki/Movie_Park_Germany
Hunde: Hundepension vorhanden
Empfohlener Aufenthalt: 1 Tag
Preise sind alle für Erwachsene/Jugendliche bearbeitet und nicht für Kinder berechnet!
WICHTIG: Alle Angaben stellen einen Wert dar, den wir getestet haben, aber nicht die Aktualisierung! Alle Eintrittspreise werden vom jeweiligen Park festgelegt.
Für genauere Infos bitten wir auf die jeweilige Website zu gehen!

 
zurück zur Übersicht
 
  Es waren 67112 Besucher auf dieser Website
© 2019 by freizeitparktests.de - All rights reserved - Alle Rechte vorbehalten
Design & Layout www.design-globe.de
Besucher heute: 33

nach Oben