Freizeitparktesterteam
Besucher weltweit
  News
 

Kristall Palm Beach verspricht für 2022 Nervenkitzel im Doppelpack
Kevin Messler am 13.01.2022 um 19:09 (UTC)
 
Neue Rutsche im Kristall Palm Beach verspricht für 2022 Nervenkitzel im Doppelpack

Im September 2021 wurde die Reifenrutsche „Galactica“ im Kristall Palm Beach für immer geschlossen.

Über einen würdigen Nachfolger wurde bereits gemunkelt, jetzt hat das Spaßbad neue Details verraten.

Ein Facebook-Post des Kristall Palm Beach Ende August 2021 brachte traurige Gewissheit: Am 6. September 2021 sollte die Reifenrutsche „Galactica“ ausgedient haben. Doch bereits damals kündigten die Betreiber des Palm Beach adäquaten Ersatz an.

Allzu lange wurde mit einer Nachfolger-Rutsche auch nicht hinter dem Berg gehalten. Inzwischen ist bekannt, dass das Palm Beach an einer Wettkampfrutsche mit zwei parallel laufenden Röhren arbeitet. Mit einer Starthöhe von zwölf Metern und einer Länge von rund 121 Metern verspricht die Doppelröhre schon jetzt gehörig Spaß.



Quelle: (Parkerlebnis.de)
 

Avonturenpark Hellendoorn baut weiter
Kevin Messler am 13.01.2022 um 19:08 (UTC)
 
Avonturenpark Hellendoorn baut eine 4. Achterbahn dieses mal wird es ein "Reverchon Spinning Coaster" und ist aus zweiter Hand nämlich aus dem Vergnügungspark "La Feria Chapultepec Magico" Mexiko, hinzu kommt noch eine Thematisierung.
 

Universal Orlando Resort schließt eine Attraktion vorübergehend
Kevin Messler am 13.01.2022 um 19:08 (UTC)
 
Wegen einer Beschädigung am Dach der Attraktion "Caro-Seuss-el ist die Attraktion vorübergehende geschlossen.
 

Pretpark de Valkenier schließt für immer
Christian Kneisle am 10.01.2022 um 18:53 (UTC)
 


Wegen Hochwasser-Schäden von 2021: Pretpark de Valkenier in den Niederlanden schließt für immer

 

Nachdem im Pretpark de Valkenier im Sommer 2021 enorme Schäden durch die Flutkatastrophe verzeichnet wurden, hat der niederländische Freizeitpark nun bekanntgegeben, dass er dauerhaft seine Tore schließen wird. Das Ausmaß der Schäden sei letztendlich zu hoch gewesen.

 

Im Juli 2021 erlitt der älteste Freizeitpark der Benelux-Union enorme Schäden durch das von Unwettern ausgelöste Hochwasser und musste für den Rest der Saison schließen. Das erst im Nachhinein ersichtlich gewordene Ausmaß der Hochwasserschäden führte nun zu der Entscheidung, den Pretpark de Valkenier dauerhaft zu schließen.

 

Zu den Attraktionen des niederländischen Freizeitparks gehörten unter anderem die beiden Achterbahnen „Green Snake“ und „Krummel“. Auch eine Geisterbahn, ein Riesenrad, ein Butterfly, eine Wasserbootsrutsche und eine seltene Schlittenfahrt des Typs Matterhorn vom belgischen Hersteller Sobema gehörten zum Fahrgeschäfte-Portfolio. Einige der Anlagen sind auf einem Portal für gebrauchte Vergnügungspark-Fahrgeschäfte gelistet.

 

Der Pretpark de Valkenier wurde im Jahr 1932 eröffnet. Nach dem vorzeitigen Ende der Saison 2021 sah es zunächst so aus, als könne der Freizeitpark in Valkenburg seinen Betrieb nach dem Hochwasser zügig wieder aufnehmen. Die Inspektionen offenbarten dann aber zu große Schäden an vielen Attraktionen und deren Elektronik. Zudem barg die Verunreinigung durch Abwasser, Öl, Fett und weitere Schadstoffe ein Gesundheitsrisiko für Gäste.



Quelle: (Parkerlebnis.de)


 

Dschungel-Floßfahrt im Europa-Park ist Geschichte
Christian Kneisle am 10.01.2022 um 18:51 (UTC)
 

Umstrittene „Dschungel-Floßfahrt“ im Europa-Park ist Geschichte: Umgestaltung mit Österreich-Thema für 2023

 

Die umstrittene "Dschungel-Floßfahrt" im Europa-Park hat mit dem Ende der Winter-Saison am 9. Januar 2022 ihre letzten Runden gedreht. Nach Rassismus-Vorwürfen wird die 1978 eröffnete Attraktion vollständig umgebaut und eine österreichische Gestaltung erhalten.

 

Dass die „Dschungel-Floßfahrt“ in ihrer bisherigen Form nicht mehr lange im Europa-Park bestehen bleiben würde, war schon seit einiger Zeit bekannt. Seit Jahren wurde dem Freizeitpark vorgeworfen, mit der Themenfahrt rassistische und koloniale Stereotype zu bedienen. Änderungen an der Anlage hatte der Europa-Park daher schon 2017 angekündigt.

 

Nun sollen an der „Dschungel-Floßfahrt“ nicht nur Änderungen stattfinden, sondern gleich ein vollständiger Umbau vorgenommen werden: Die neu konzipierte Themenfahrt und der umliegende afrikanisch angehauchte Bereich werden künftig zum Themengebiet „Österreich“ gehören. Passend dazu wurde bereits eine Gestaltung rund um Sissi angedeutet.

 

Wie eine Sprecherin des Europa-Park gegenüber der Nachrichtenagentur dpa mitteilte, soll der Umbau der Attraktion und des umliegenden afrikanischen Bereichs zum Saisonbeginn im Jahr 2023 komplett abgeschlossen sein. Die Neugestaltung sei zwar schon vor mehreren Jahren beschlossen worden, doch die Corona-Pandemie hätte die Planungen verzögert.

 

Der immer lauter gewordenen Kritik zufolge habe die „Dschungel-Floßfahrt“ die Kolonialgeschichte romantisiert. Schwarze wurden in der Attraktion etwa als wilde Ureinwohner dargestellt, Weiße als Kolonialherren im Safari-Outfit. Kleine Anpassungen an der Themenfahrt wurden bereits letztes Jahr umgesetzt. So wurde die Figur eines Schwarzen, die unter einem Affen an einer Seilbahn entlangfuhr, durch eine weiße Figur ersetzt. Aus dem Gastronomiestandort „Colonial Food Station“ wurde darüber hinaus die „Adventure Food Station“.



Quelle: (Parkerlebnis.de)

 

Renovierung im Universal Studios Florida
Christian Kneisle am 10.01.2022 um 18:48 (UTC)
 
Die Renovierung von "Revenge of the Mummy" hat begonnen und diese wird evtl. erst im späten Sommer 2022 wieder eröffnet.
 

<- Zurück  1 ...  8  9  10 11  12  13  14 ... 22Weiter -> 
 
 
zu den
TOP-Achterbahnen
zu den
aktuellesten Infos
Wetter für den
Europapark-Rust
Nachricht
schreiben
Feedback und
Anregungen
Anmeldung
zum

© 2023 by freizeitparktests.de - Design & Layout www.design-globe.de

nach Oben